Seline Wroblewski, Wasserfreunde Fulda, unter den ersten 10 beim Pflichtranglistenturnier in Berlin!
Zum ersten Mal ist eine Synchronschwimmerin der Wasserfreunde Fulda in dem Jahrgang 2004 unter den ersten 10 in Deutschland.
Seline Wroblewski hat mit 5 Jahren mit Synchronschwimmen begonnen und hat mit Fleiß, Freude und Talent hart trainiert. Mit 12 Jahren startete Seline das erste Mal in 2017 bei dem Pflichtranglistenturnier in Karlsruhe und erreichte im Jahrgang 2004 den 14. Platz.

 


Am 27.01.2018 bei dem Pflichtranglistenturnier in Berlin schwamm Seline  auf den 9. Platz vor. Mit 0,3361 Punkten Rückstand zum 8. Platz.
In der Gesamtwertung der Altersklasse C Jahrgang 2003, 2004 und 2005 belegte Seline den 29. Platz. Seline hat sich um 5 Plätze und 5 Punkte gegenüber dem letzten Jahr nach vorne gearbeitet. Auch vielen Dank an die Bäder Betriebs GmbH für die guten Trainingsmöglichkeiten.
Über Selines Erfolg freuen sich die Trainerinnen Gundel Schlösser und Doris Höhne